News

Kategorie: Termine

Filmmusikkonzert LA DOLCE VITA - Fellinis Universum in Wolfsburg

01.September.2018

© EFPI/Karsten Prühl

Theater Wolfsburg, 20:00 Uhr 

Es spielt die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz unter der musikalischen Leitung von Adrian Prabava.  

"Ein Fellini-FIlm ohne Musik ist undenkbar." Nino Rota

Über mehr als 25 Jahre erstreckt sich die Zusammenarbeit des italienischen Regisseurs Federico Fellini (1920-1993) mit dem Komponisten Nino Rota (1911-1979). Ihre gemeinsame Reise beginnt in den 1950er-Jahren inmitten von Zirkusmärschen und melodramatischen Klängen – LA STRADA, LE NOTTI DI CABIRIA – und nähert sich schließlich den expressionistischen und barock umwehten Fantasien von IL CASANOVA, AMARCORD und ROMA. Wie die nächtlichen Parties in LA DOLCE VITA, so ist auch die hör- und sichtbare Welt schwungvoll und dekadent, geistlich und weltlich, nostalgisch und respektlos. 

Die zwei italienischen Meister ihres Fachs haben das Wechselspiel von Musik und Bildern neu erfunden und ihm ihre eigenen Regeln gegeben. In diesem Filmmusikkonzert werden Sie erleben, dass Rotas Musik nicht nur kommentiert und untermalt, sondern sich zu einer eigenen Fellinesken Figur aufschwingt, die sich wie ein Tänzer in den brillanten und fantastischen Bildern bewegt. Das Konzert feiert diese einzigartige künstlerische Partnerschaft, indem es Musik, Pantomime und Moderation mit Filmausschnitten und Cartoons aus der Feder von Federico Fellini und Milo Manara verbindet.

Programm: 

LO SCEICCO BIANCO (1952)

LA DOLCE VITA (1960) 

OTTO E MEZZO (1963)

LE NOTTI DI CABIRIA 

GIULIETTA DEGLI SPIRITI (1965)

ROMA (1972)

AMARCORD (1972)

IL CASANOVA DI FEDERICO FELLINI (1976)

LA STRADA (1954)

PROVA D'ORCHESTRA

mit Filmcollagen und Pantomime

Link